Bürgerinitiative zur Begleitung der Städtepartnerschaft Leverkusen - Wuxi, China

Taibo Klasse

Die Organisation und Leitung der Prinz Taibo Klasse liegt in den Händen von Frau Jufang Comberg.
Sie erreichen sie unter der Nummer:

0163 455 8350 oder über china.start@yahoo.de.


Frau Jüfang Comberg

**********

Nikolaus in der Prinz Taibo Klasse

Der Nikolaus besucht die Prinz Taibo Klasse

Wer hat nicht früher schon einmal von einer solchen Überraschung geträumt:
Die Türe des Klassenzimmers geht auf, und herein tritt der Nikolaus mit
seinen Gaben.Unter dem Arm hat er das große rote Buch, nein nicht mit dem
Verzeichnis guter oder böser Taten, sondern mit lustigen oder nachdenklich
stimmenden Geschichten.
So geschah es jetzt bei den Schülerinnen und Schülern der beiden Gruppen
der Prinz Taibo-Klasse, als sie zum samstäglichen Unterricht bei Frau Hongbin
Yuan im Jugendhaus beieinander saßen.
Freudig nahmen sie die Geschichten auf, die ihnen der Nikolaus vorlas, und
strahlend öffneten sie die mitgebrachten Geschenksäckchen.
Mit Liedern und Gedichten in chinesischer Sprache bedankten sie sich. Ein älterer
Schüler las sogar eine selbstverfaßte Erzählung in dieser Sprache vor.
Da war nicht nur der heilige Mann beeindruckt, sondern auch die anwesenden Eltern
und Gästebewunderten, was die Kinder in zwei Jahren alles gelernt haben.
Zu solch fleißigen Kindern, versprach der Nikolaus, komme er gerne im nächsten Jahr
wieder.

**********

Nikolaus in der Prinz Taibo Klasse

**********

Prinz Taibo – Lernforum

Eine Einrichtung des Forum Wuxi – Leverkusen

Das Ziel:

Unter dem Namen Prinz Taibo – Klasse soll das Programm verwirklicht werden, das Konfuzius – Klassen auszeichnet. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Konfuzius-Institut in Düsseldorf ist Bestandteil des Programms. Für die Genehmigung, den Untertitel „Confucius classroom“ führen zu dürfen, fehlt uns noch die Partnerschaft eines Gymnasiums in Leverkusen mit einem in Wuxi. Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium hat sich bereits beworben, in Wuxi wird daran gearbeitet!

Der Inhalt:

Das Prinz Taibo – Lernforum bietet in Vorträgen und Unterricht Einblicke und den Erwerb von Kenntnissen in Sprache, Kultur, Politik und Gesellschaft Chinas.

Die Träger:

Träger des Prinz Taibo – Lernforum ist das Forum Wuxi-Leverkusen zusammen mit der VHS und der Stadt Leverkusen

Organisation:

Die Sprachkurse laufen über die Volkshochschule, sofern nicht Schulen unabhängig davon für ihre Schülerinnen und Schüler Chinesischunterricht anbieten (z.B. das Landrat-Lucas-Gymnasium seit vielen Jahren – und das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium ab Schuljahr 2010/2011).

Besonderheit:

Unterricht für die Kinder unserer chinesischen Mitbürger in ihrer Muttersprache. Dazu stellt das Lise-Meitner-Gymnasium die Räumlichkeiten zur Verfügung. Auch deutschen Kindern ab 5 Jahre soll ein Angebot zum altersangemessenen Erlernen chinesischer Schrift und Sprache ermöglicht werden.
Einige der jungen Schüler mit ihrer Lehrerin Frau Yuan Hangbin


Einige Schüler mit ihrer Lehrerin

Das Forum Wuxi – Leverkusen organisiert wie bisher Vorträge, die Einblicke in das chinesische Leben und Denken geben. Sie wird dies in Zukunft auch gerne im Rahmen schulischen Unterrichts tun.

Finanzen und Sponsoren:

Die Teilnehmer an den Kursen bezahlen das übliche Honorar für VHS-Kurse. Das FWL wird sich weiter um Sponsoren bemühen. Die bis jetzt fließenden Gelder ermöglichen den Kauf der Bücher für die Lehrkräfte und den stufenweisen Aufbau einer Bibliothek und später evtl. die Bezahlung einer kleinen Raummiete für die Konfuzius-Klasse, die einen eigenen Raum nur für ihre Zwecke nachweisen muss.
Das Prinz Taibo – Lernforum wird finanziell abgesichert durch die Sponsoren

    1. Sparkasse der Stadt Leverkusen
    2. Energieversorgung Leverkusen
    3. die in Leverkusen ansässige chinesische Firma CRB Antriebstechnik mit ihrem Chef, Herrn Liuzhao Cai

Der Name:

Prinz Taibo ist der älteste Sohn des Kaisers Zhouwu der westlichen Zhou Dynastie (ungefähr 11. Jh. bis 221 v. Ch.).
Man nennt ihn den Urahn des Staates Wu mit dem Zentrum Wuxi. Er legte den Grundstein für die Wu-Kultur. Diese lässt sich in Wuxi und Umgebung schon im 12. Jahrhundert v. Chr. nachweisen.
Wuxi blickt auf eine mehr als 3000 jährige Geschichte zurück.
Der Name Prinz Taibo – Lernforum ist als Zeichen der Verbindung mit unserer Partnerstadt Wuxi und mit Blick auf eine alte bedeutende Kultur, die Wu – Kultur, ausgewählt worden.


Prinz Taibo

**********

Am 23. 12.10erhielt das Forum Wuxi – Leverkusen die erfreuliche Nachricht, dass das Projekt Prinz Taibo-Lernforum im Rahmen von „Ideen, Initiative, Zukunft“, ausgeschrieben von den dm – drogerie märkten in Kooperation mit der Deutschen Unesco Kommission, mit

1000 €

gefördert wird. Den Cheque überreichte Filialleiterin Annemarie Guist anlässlich der Präsentation des Projektes im drogerie markt Opladen am 7. Februar 2011. Die Presse berichtete. .